Widerstandsschweißen 2018-04-06T23:34:44+00:00

Widerstandsschweißen

Das Widerstandsschweißen ist ein Schweißverfahren für elektrisch leitfähige Werkstoffe. An der Verbindungsstelle wird durch Elektroden dabei ein elektrischer Strom zugeflossen. Die Werkstücke werden durch einer sehr hohen Stromkonzentration zuerst auf die Schweißtemperatur erhitzt und anschließend unter Anpresskraft durch Diffusion verschweißt. Dabei wird ohne Zufuhr eines Schweißzusatzes gearbeitet. Mit unseren Punkt- und Buckelschweißmaschinen mit einer Nennleistung von 65 kVA bis zu 170 kVA sind wir in der Lage, Verbundartikel mit Schweißmuttern oder Schweißbolzen zu bearbeiten.